Afghanistan: Taliban-Angriff auf Kabul

Afghanische Taliban-Rebellen haben drei Raketen auf die Hauptstadt Kabul abgefeuert. Erst letzte Woche wurden bei einem Selbstmordanschlag mit zwei Autobomben in Kabul ein deutscher Soldat und acht Afghanen getötet.

Verletzte wurde nach offiziellen Angaben niemand. Eine Rakete traf das Haus einer schlafenden Familie. Bevor das Gebäude einstürzte, konnte die Familie fliehen. Eine schlug in unmittelbarer Nähe eines Schulgebäudes ein. Vor einer Woche waren ein deutscher Soldat und acht Afghanen getötet worden.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Afghanistan: Taliban-Angriff auf Kabul
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen