Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ärztekammerchef will Maskenpflicht für Schüler ab zwölf Jahren

Laut dem Chef der Ärztekammer sei das Tragen einer Maske für Schüler ab 12 Jahren zumutbar.
Laut dem Chef der Ärztekammer sei das Tragen einer Maske für Schüler ab 12 Jahren zumutbar. ©APA/HERBERT NEUBAUER
Ärztekammerchef Thomas Szekeres hat sich für eine Maskenpflicht bei älteren Schülern ausgesprochen. Er empfahl eine Maskenpflicht für Schüler ab zwölf Jahren.

Der Präsident der Ärztekammer, Thomas Szekeres, hat sich am Montag dafür ausgesprochen, in der Schule sehr wohl das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes vorzuschreiben - zumindest für größere Kids. Er empfahl die Maßnahme für Kinder ab zwölf Jahren. Ihnen sei das Tragen einer Maske zumutbar, meinte er in einer Pressekonferenz zur Wiener Gesundheitspolitik im Rathaus.

"Kinder ab zwölf sind schon kleine Erwachsene"

"Ich würde hier eine Altersgrenze ziehen. Kinder ab zwölf sind schon kleine Erwachsene", zeigte sich der Kammerchef überzeugt. In geschlossenen Räumen sei die Übertragungsgefahr hoch, vor allem wenn jemand infiziert sei und viel spreche. Man habe das etwa bei einer Sitzung der Rotarier in Salzburg gesehen.

Bei kleineren Kindern stimme er mit Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) überein, sagte Szekeres. Hier solle es keine Verpflichtung zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes geben.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Ärztekammerchef will Maskenpflicht für Schüler ab zwölf Jahren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen