AA

"Advent-Wunder" in NÖ: Pensionist von Berg gerettet

Ein Mann geriet am Göller im Bezirk Lilienfeld in Bergnot.
Ein Mann geriet am Göller im Bezirk Lilienfeld in Bergnot. ©pixabay.com (Sujet)
Ein in Not geratener Pensionist ist am Sonntag vom Göller im Bezirk Lilienfeld gerettet worden. Die Bergretter bezeichnete den Zufall als "Advent-Wunder".

Der Mann hatte nach Angaben der Helfer knapp unterhalb des Gipfels an internistischen Symptomen wie Schwindel, Übelkeit und der Einschränkung seiner motorischen Fähigkeiten gelitten und konnte somit nicht mehr aus eigener Kraft absteigen.

Ein zufällig passierender Bergsteiger fand den Senioren und verständigte die Einsatzkräfte.

Mann von vorbeikommendem Freizeitsportler gefunden

Wegen der Witterung und der bereits eingesetzten Dunkelheit mussten die Mannschaften aus St. Aegyd und Hohenberg mit voller Ausrüstung zum Verunfallten aufsteigen.

In drei Gruppen gestaffelt brachten die 18 Einsatzkräfte den Pensionisten mithilfe von Seilsicherungen nach etwa eineinhalb Stunden ins Tal und übergaben den Mann an die Rettung.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • "Advent-Wunder" in NÖ: Pensionist von Berg gerettet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen