Admira verpflichtete Toni Beretzki als Kondi-Trainer

Der FC trenkwalder Admira, der als Tabellenzweiter der Fußball ADEG Erste Liga hinter Winterkönig FC Magna Wr. Neustadt überwintert, hat seinen Trainerstab mit einem bekannten Fachmann verstärkt.

Die Südstädter verpflichteten am Dienstag Toni Beretzki als Fitness- und Konditionstrainer. Der gebürtige Burgenländer, der die Nachfolge von Ferdinando Hippoliti antrat, war zuletzt für den Stranzl-Verein Spartak Moskau tätig.

Beretzki, der von 2006 bis heuer in Russland war, suchte eine neue Herausforderung und fand sie in der Südstadt. Der seit 30. November 39-Jährige arbeitete 1998/99 für Slalom-Spezialist Thomas Sykora, später vier Jahre (2000 – 2004) mit großem Erfolg für den Österreichischen Skiverband (ÖSV) und war dort u.a. für die Fitness von Leuten wie Stephan Eberharter, Hans Knauss, Christian Mayer etc. verantwortlich. Seine Erfahrung aus dem Skisport hat Beretzki dann auch im Fußball (FK Kärnten 2004/2005 und Red Bull Salzburg 2005/06) eingebracht.

  • VIENNA.AT
  • Magazin Sport Fussball Erste-Liga
  • Admira verpflichtete Toni Beretzki als Kondi-Trainer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen