Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Admira Amateure als Stolperstein für die Vienna?

Peter Stöger: "Wir werden sie nicht unterschätzen"
Peter Stöger: "Wir werden sie nicht unterschätzen" ©vienna.at/sportsshooter.at
Regionalligist gegen Erstligist. Dietmar Kühbauer gegen Peter Stöger. Admira Amateure gegen Vienna. In der zweiten Runde des ÖFB-Cups wartet in der Südstadt am Freitagabend eine mögliche Überraschung.

Unter Trainer Kühbauer haben sich die Amateure der Admira in der Regionalliga Ost auf den derzeit dritten Tabellenrang gespielt. Besonders die bisherige Heimbilanz der Admiraner ist ein Indiz für ein äußerst schwieriges Gastspiel der Vienna. Die Südstädter haben alle vier Heimspiele gewonnen, dabei neun Treffer erzielt und nicht einen erhalten. In der ersten Cuprunde zeigte sich Kühbauers Team bereits als “Riesentöter”: Mit dem SV Mattersburg wurde ein Bundesligist mit 2:0 aus dem Bewerb geworfen.

Die Vienna ist also gewarnt. “Wir werden sie nicht unterschätzen”, meint Trainer Stöger, der zahlreiche Ausfälle zu beklagen hat. Krajic, Fellner und Fading werden in jedem Fall fehlen, Öztürk ist fraglich. Dennoch übernimmt man als Erstligist die Favoritenrolle. “Wir rechnen auch wieder mit einer Vielzahl an Fans, die mit uns diese kurze Auswärtsfahrt mitmachen. Allein schon wegen dieser Unterstützung glaube ich an unsere Vorteile”, sagt Stöger.

Die beiden Teams kennen sich bereits aus den gemeinsamen Zeiten in der Regionalliga. In der letzten Saison konnte die Vienna beide Vergleiche mit jeweils einem Tor Unterschied knapp für sich entscheiden.

2. Runde ÖFB Stiegl-Cup 2009/2010
Admira Amateure – First Vienna FC
Freitag, 18. September 2009
Trenkwalder Arena (Südstadt), Spielbeginn 19 Uhr, SR Steuer

  • VIENNA.AT
  • Magazin Sport Fussball Erste-Liga
  • Admira Amateure als Stolperstein für die Vienna?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen