Adidas verzeichnet zweistellige Umsatzzuwächse

©Adidas, über dts Nachrichtenagentur
Die Marken Adidas und Reebok sind Kult - Das merkt der Hersteller vor allem in seinen enormen Umsätzen.

Der deutsche Sportartikel-Hersteller Adidas hat mit seinem Marken Adidas und Reebok im dritten Quartal 2010 einen währungsbereinigten Anstieg des Konzernumsatzes in allen Regionen von 10 Prozent beziehungsweise 14 Prozent verzeichnet.

Wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte, lag der währungsbereinigte Zuwachs in Nordamerika bei 14 Prozent und in China bei 9 Prozent. Der währungsbereinigte Einzelhandelsumsatz bestehender Shops stieg im dritten Quartal um 10 Prozent. Die Bruttomarge und operative Marge des Konzerns verbesserten sich in den ersten neun Monaten um 3,1 beziehungsweise 3,7 Prozentpunkte. Der Konzernumsatz stieg im dritten Quartal 2010 währungsbereinigt um 10 Prozent.

  • VIENNA.AT
  • Mode
  • Adidas verzeichnet zweistellige Umsatzzuwächse
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen