"Acoustic Summer In The City" mit Marcus Smaller gestartet

Marcus Smaller, Frontman von 3 Feet Smaller, eröffnete gemeinsam mit Blackout Problems am 6. Juli die Konzertreihe "Acoustic Summer In The City" im Wiener B72.
Video von Marcus Smaller

Beginnend mit Juli stehen jeden Mittwoch namhafte Bands aus dem In- und Ausland auf der Bühne des B72 und singen ihre Hits unplugged – und das alles bei freiem Eintritt!

Marcus Smaller wurde an seinem Konzert von einer jungen Band namens Blackout Problems unterstützt, welche sich ihren Supportslot über ein GOTV Facebook-Voting sicherten. Die drei Jungs heizten dem vollem B72 ordentlich ein. Als ob die Temperaturen nicht schon ohnehin unerträglich waren.

 

Marcus Smaller stand nackt auf der Bühne

Bereits schweißgebadet wurde Marcus auf der Bühne erwartet. Er begann seine Show mit einem Mix aus 3 Feet Smaller Hits und Songs aus seinem Soloalbum. Als er bekräftigte sich nur für Geld auszuziehen, wurden ihm prompt 10 Euro zugeworfen. Daraufhin entblößte sich der Sänger und trug nur mehr seine Gitarre. Nachdem er sich wieder anzog holte er einen Fan auf die Bühne, der mit ihm gemeinsam den Song Reflection zum Besten gab. Wer noch nicht völlig ausgeschwitzt war, hielt noch bis Mitternacht durch. Der Rest kühlte sich nach dem ersten Gig bei “Acoutsic Summer In The City” an der frischen Luft ab.

Marcus Smaller bot einen guten Start in die Konzertreihe, ob Bands wie Kommando Elefant, Famp oder From Dawn To Fall mithalten können, wird sich zeigen.

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 8. Bezirk
  • "Acoustic Summer In The City" mit Marcus Smaller gestartet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen