Achtung! Montag Nachmittag Straßensperren in der Wiener Innenstadt

Besser heute die Öffis verwenden in der Wiener Innenstadt
Besser heute die Öffis verwenden in der Wiener Innenstadt ©Bilderbox
Am Montag Nachmittag (5. März) müssen Autofahrer mit Straßensperren und entsprechenden Behinderungen in der Wiener Innenstadt rechnen.

Grund ist eine Demonstration der Gewerkschaft der Privatangestellten. Rund 3.000 bis 4.000 Teilnehmer werden laut ÖAMTC auf drei verschiedenen Routen ab etwa 16 Uhr ins Zentrum marschieren. Ein Ende der Veranstaltung ist für 17 Uhr geplant.

 Die Routen in der Wiener Innenstadt im Detail

Route 1:

Schottengasse – Freyung – Heidenschuß – Am Hof – Bognergasse – Tuchlauben – Graben

Route 2:

Am Stadtpark – Stubenbrücke – Weiskirchnerstraße – Dr. Karl Lueger-Platz – Wollzeile – Rotenturmstraße – Stephansplatz – Stock-im-Eisen-Platz – Graben

Route 3:

Georg-Coch-Platz – stadtseitige Nebenfahrbahn des Stubenrings – Dr. Karl Lueger-Platz – von hier aus Weiterführung mit Route zwei.

Es wird empfohlen, die Wiener Innenstadt zu umfahren bzw. die öffentlichen Verkehrsmittel zu verwenden.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Achtung! Montag Nachmittag Straßensperren in der Wiener Innenstadt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen