Achter Roter Nasen Tag

&copy www.rotenasen.at
&copy www.rotenasen.at
Bereits zum achten Mal findet heuer am 17. September der alljährliche Rote Nasen Tag in Wien statt, in diesem Jahr unter dem Motto „Sei so blöd wie du nur willst“.

Neben dem traditionellen Straßenfest am Wiener Stephansplatz mit Clownfestival, Kinderfest und Bühnenprogramm, geht das Fest heuer erstmals bis spät in den Abend.

Der Erlös dieses Benefiztages soll wesentlich zur Finanzierung der Rote Nasen Clownprogramme beitragen. Bei den Rote Nasen Clowndoctors handelt es sich um speziell ausgebildete Künstler, die kranken Menschen in Kinderspitälern und Geriatriestationen in ganz Österreich mittels Humor Trost, Zuversicht und Lebensmut schenken sollen. Aber nicht nur die kleinen Patienten werden besucht, auch für alte Leute wurde ein spezielles Programm entwickelt.

Über 60 Rote Nasen CLown im Einsatz

In Wien werden am 17. September mehr als 60 Rote Nasen Clowns aus Österreich, Deutschland, Slowenien, Tschechien, Ungarn und der Slowakei durch die Straßen ziehen und zum Mitmachen und Mitlachen einladen. Daneben warten Kinderschminken und lustige Spielstationen auf das junge Publikum. Als Stargäste werden u.a. Lukas Perman, die WoodsDocs und Louie Austen erwartet.

Am Abend wird der Rote Nasen Tag in mehr als 60 Innenstadt-Lokalen, die sich heuer zum ersten Mal mit Spendenaktionen, speziellen Rote Nasen Menüs und Welcome-Drinks an diesem Benefiztag beteiligen, ausklingen.

Auch in Graz und Villach wird der Tag des Lachens mit einem besonderen Programm gefeiert.

Service:

  • Informationen zum Rote Nasen Tag unter www.rotenasen.at; Spendenkonto PSK 90.990.900
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen