Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Acht Tote bei Zugunglück in Indien

Bei einem Zugunglück im Norden Indiens sind Sonntag Früh (Ortszeit) mindestens acht Menschen getötet worden. 24 weitere wurden nach Angaben der Bahn verletzt.

Der Zug entgleiste nahe der Stadt Jaunpur im Bundesstaat Uttar Pradesh. Offenbar seien 13 Waggons aus den Gleisen gesprungen, sagte ein Bahnsprecher der Nachrichtenagentur AFP. Eisenbahnminister Nitish Kumar sagte dem indischen Nachrichtensender Zee, die Rettungsarbeiten liefen auf Hochtouren. Ein Sabotageakt sei zum derzeitigen Zeitpunkt nicht auszuschließen.

Der Fernzug war unterwegs von der Stadt Patna nach Neu Delhi, als sich das Unglück gegen 03.30 Uhr Früh Ortszeit (00.00 Uhr MESZ) ereignete.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Acht Tote bei Zugunglück in Indien
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.