Acht Millionen zu Kommunalwahlen aufgerufen

In einem Klima innenpolitischer Diskussionen über einen möglichen EU-Beitritt sind mehr als acht Millionen Ungarn am Sonntag zu Kommunalwahlen aufgerufen.

Die Wahlgänge in Städten und Gemeinden gelten als erster Test für die vor sechs Monaten gewählte nationale Mitte-links-Regierung in der Hauptstadt Budapest.

Die konservative Opposition hofft mit ihrem EU-kritischen Kurs auf Erfolge in den Kommunen. Insgesamt stehen etwa 110.000 Kandidaten in 3156 Bezirken zur Wahl. Die Wahllokale sind von 06.00 Uhr bis 19.00 Uhr MESZ geöffnet.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Acht Millionen zu Kommunalwahlen aufgerufen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.