Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Acht Katzen brutal bei Gluthitze ausgesetzt: Tiere finden im Wiener Tierschutzverein Unterschlupf

Innerhalb kurzer Zeit wurden acht Katzen ausgesetzt.
Innerhalb kurzer Zeit wurden acht Katzen ausgesetzt. ©pixabay.com (Themenbild)
Gleich in den ersten richtig heißen Tagen wurden innerhalb von kurzer Zeit insgesamt acht Katzen ihrem Schicksal überlassen und einfach brutal ohne Wasser oder Futter ausgesetzt. Der Wiener Tierschutzverein kümmert sich nun um die Fellnasen.

In dieser Hitze hatten Unbekannte zwei Katzendamen vor dem Waldgasthaus Bockerl in Mödling (NÖ) abgestellt. Um die Tiere an der Flucht zu hindern, waren die Kartons zugeklebt und nur mit wenigen Luftlöchern versehen. Durch die enorme Hitze bestand für die beiden Miezen Lebensgefahr.

"Hirnlos, rücksichtslos und grausam. Anders lässt sich diese Tat beim besten Willen nicht beschreiben", sagt Madeleine Petrovic, Präsidentin des Wiener Tierschutzvereins (WTV).

Eine Passantin entdeckte die Tiere, öffnete die Kartons und brachte sie in den WTV nach Vösendorf. Die Tiere erhielten umgehend Wasser, was sie auch gierig annahmen. "Thelma" und "Louise" (beide ca. 2 Jahre) wurden tierärztlich untersucht, gechipt und behandelt. Mittlerweile wurden sie im Katzenhaus des WTV untergebracht.

Passant entdeckt sechs junge Kätzchen in Vösendorf

Kurz später entdeckte ein Passant auf einem Schotterparkplatz in Vösendorf eine Schachtel mit jungen Kätzchen. Ein paar sind in Panik auf einen Baum geflüchtet. Gemeindebedienstete kamen zu Hilfe, bargen die hilflosen Kätzchen und brachten sie anschließend in den WTV.

Alles sechs Kätzchen ( "Bruce", "Freddy", "Cher", "Madonna", "Celine" und "Whitney") wurden auf acht Wochen geschätzt und weisen keine Erkrankungen auf. Sie leben ebenfalls derzeit im Katzenhaus.

Aussetzen von Tieren ist eine strafbare Handlung

"Es grenzt an Wahnsinn, dass man in modernen Zeiten wie diesen immer wiederholen muss, dass das Aussetzen von Tieren eine strafbare Handlung und strengstens verboten ist. Zudem ist es eine unmenschliche Grausamkeit und einer zivilisierten Gesellschaft nicht würdig", so Petrovic.

Im Moment können noch keine genauen Angaben zum Vergabezeitpunkt der Tiere gemacht werden. Reservierungen sind nicht möglich.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Acht Katzen brutal bei Gluthitze ausgesetzt: Tiere finden im Wiener Tierschutzverein Unterschlupf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen