Abschied nach 36 Jahren

Martin Short trauert um seine geliebte Frau Nancy Dolman, die am vergangenen Samstag 58-jährig verstorben ist. Der beliebte Komiker und die ehemalige Schauspielerin waren 36 Jahre lang ein Paar gewesen.

Es ist nicht der erste Schicksalsschlag im Leben von Martin Short, doch mit Sicherheit der schwerste: Nach 36 gemeinsamen Jahren musste sich der Comedian für immer von seiner Frau Nancy – der Mutter seiner drei Kinder – verabschieden.

War es Krebs?

Am Morgen des 21.8. war ein telefonischer Notruf vom Haus des Paares in Pacific Palisades aus gemacht worden. Sanitäter des Los Angeles Fire Department trafen kurze Zeit später ein, verließen das Anwesen aber wieder alleine. Es ist anzunehmen, dass Dolman zu diesem Zeitpunkt bereits tot war. Shorts Sprecherin Camille Kuznetz bestätigte dem Nachrichtensender CNN zwei Tage später zwar, dass die Frau ihres Chefs verstorben sei, machte allerdings keine weiteren Angaben.

Short und Dolman hatten sich 1972 kennengelernt, waren seit 1974 ein Paar und hatten 1980 geheiratet. 2007 war Nancy an Krebs erkrankt – im selben Jahr war bei ihr ein Tumor operativ entfernt worden. Ob ihr Tod mit ihrer Krebserkrankung im Zusammenhang steht ist zurzeit nicht bekannt. Martin Short stehen in diesen schweren Stunden seine Kinder Katherine, 26, Oliver, 24, und Henry, 21, zur Seite. Der Schauspieler hatte bereits vor seinem 21. Geburtstag die Tode seiner Eltern und seines Bruders verkraften müssen.

“Das hört sich nun nach einer tragischen Familie an, aber das ist nicht der Fall. Meine Mutter hatte Krebs. Sie war krank seit ich 13 war. Sie war ein außergewöhnlicher Mensch, genau wie mein Vater. Deshalb habe ich es nie als Tragödie gesehen, sie nicht mein ganzes Leben lang um mich zu haben. Man lernt aber, Prioritäten zu setzen: Wenn man wundervolle Momente im Leben hat, hinterfragt man sie nicht, sondern genießt sie einfach. So denken alle in meiner Familie”, hatte Martin Short der US-Zeitschrift “People” einmal erzählt.

(seitenblicke.at/foto:dapd)

Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen