Abgeordnete verließen aus Protest Wilders-Partei

Aus Protest gegen die heftige verbale Attacke des Rechtspopulisten Geert Wilders gegen Marokkaner sind zwei Abgeordnete aus der Parlaments-Fraktion ausgetreten. Außerdem verließ ein dritter Politiker am Freitag die Fraktion der "Partei für die Freiheit" im lokalen Rat von Den Haag.


Wilders hatte am Mittwoch bei einer Wahlparty seine Anhänger zu Rufen für “weniger Marokkaner” im Land angestachelt und damit landesweit heftige Proteste hervorgerufen. Im Parlament hat die Wilders-Partei nun noch 13 Abgeordnete und ist gleichauf mit den Christdemokraten viertstärkste Kraft.

  • VIENNA.AT
  • Politik
  • Abgeordnete verließen aus Protest Wilders-Partei
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen