Abendmode von pitour

Abendmode von pitour
Abendmode von pitour
Das Modelabel präsentiert diese Saison die erste Abend- und Cocktailkleider Kollektion.
Bilder der Kollektion
Vienna Fashion Week 2009

“Die Formen sind unkompliziert und bequem, verhüllen und bedecken je nach Bedürfnis”, so beschreibt Maria Oberfrank, Designerin von pitour, ihre erste Abendkleidkollektion. Die Schnitte spielen mit Stoffvolumina im Vorderteil und Ausschnitt, die Raffungen lösen sich ab der Taille nach unten hin in legeren Weiten auf. Die Vorliebe für Details kommt durch diverse Silikonketten mit gefädelten Glasperlen und Halbedelsteinen und Capes zum Vorschein.

Für jeden Anlass ist das richtige Kleid aus dem passenden Material gefertigt. Die langen Roben aus fließender Seide wahlweise mit gerafftem Vorderteil oder einer asymmetrischen Schleppe sind besonders detailgetreu mit Glasperlen oder Halbedelsteinen verziert. pitour legt großen Wert auf strukturierte Formen – gebundene Halsbänder, lange gefaltete Schulterpartien und Borten aus Organza reflektieren die Ambivalenz von Körper und Umhang.

Nach dem Showerfolg von pitour im Zuge der MQ Vienna Fashion Week 09 hat man jetzt noch bis Anfang 2010 die Möglichkeit, ihre limitierten Designstücke im showroom|project auf der Gumpendorferstraße 36, 1060 Wien zu probieren und zu erwerben.

 

Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen