Ab Jänner Rauchverbot

Die Nichtraucher dürften im wahrsten Sinne des Wortes aufatmen: Ab 01.01.2008 soll das neue Nichtraucher-Gesetz für öffentliche Bereiche sowie Kneipen und andere Lokationen in Kraft treten.

So soll ab nächstem Jahr in Gaststätten oder Diskotheken eine Trennung von Raucher- und Nichtraucherräumlichkeuten gesetzlich vorgeschrieben werden. In öffentlichen Gebäuden würde das Rauchen dann grundsätzlich verboten werden.

Der dafür vorgefertigte Entwurf von Gesundheitsministerin Andrea Kdolsky sei schon seit dem Sommer in Arbeit gewesen und nun fertig. Er wird in Kürze dem Parlament vorgelegt werden. Zwar hätten Raucher bei einem Regelverstoß nicht mit Bußgeldern zu rechnen, aber viele ärgern sich dennoch darüber – allen voran die Tabakindustrie.

Fakt ist jedoch, dass jährlich gut 14.000 ÖsterreicherInnen an den Folgen ihres Tabakkonsums sterben. Mit 2,3 Millionen Rauchern liegt Österreich europaweit traurigerweise weit vorn.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Ab Jänner Rauchverbot
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen