Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ab in die Tiroler Bergwelt!

Vienna.at verlost eine Reise für zwei in den Ritzlerhof.
Vienna.at verlost eine Reise für zwei in den Ritzlerhof. ©Ritzlerhof
Der Ritzlerhof lädt zwei vienna.at User ins Ötztal ein. Atemberaubend ist der Blick von hier heroben, hinein ins vordere Ötztal. Die schroffen Berggipfel im Hintergrund, dazu das satte Grün der Wiesen und Wälder, und der unwiderstehliche Duft der Natur.
Bilder vom Hotel

Wir befinden uns auf einem Hochplateau im kleinen Ort Sautens am Tor zum Tiroler Ötztal, und hier liegt er – der Ritzlerhof

Luxus, Erholung und Natur

Ende 2012 hat der Ritzlerhof nach kompletten Umbau an seinem historischen Standort neu eröffnet, als Vier-Sterne-Superior-Hotel erwartet er nun mit 48 traditionell-stylischen Zimmern und Suiten seine Gäste. Wohlfühlen und Genießen heißt es dann, sobald man eingecheckt hat. Ob man nun seine Bahnen zieht im Panorama-Außenpool mit Blick über das Ötztal oder in der finnischen Außensauna das Alpenglühn beobachtet: hier ist man erholt ganz nah dran an der Natur. Zudem bietet der Ritzlerhof einen Innenpool mit großen Panorama-Fenstern, Dampfbad, Biosauna, Infrarotkabine, Fitnessraum, Wellness-Bar, Sonnenterrasse, eine Bibliothek und zwei Restaurants. Und hier spielt sich der Genuss ab: die Dreiviertel-Verwöhnpension mit großzügigem Frühstücksbüffet, einem Nachmittagsbrunch sowie einem abwechslungsreichen Mehr-Gang-Menü am Abend ist im Übernachtungspreis bereits inkludiert.

Am Tor zum Ötztal

Der Ritzlerhof ist idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Sportarten und Aktivitäten im Ötztal. Insgesamt 1.600 Kilometer Wanderwegen laden zu entspannten Spaziergängen, schönen Wanderungen und anspruchsvollen Gipfeltouren ein. Im Frühling und Sommer bilden blühende Wiesen, rauschende Wasserfälle und türkisblaue Bergseen auf über 600 Routen eine Bilderbuchkulisse für Radfahrer und Mountainbiker. Die schönen Alpenstraßen machen das Ötztal zu einem hervorragenden Rennradrevier, weniger Trainierte erfreuen sich am gut ausgebauten E-Bike-Netz. Eines der schönsten Ziele für Spaziergänger ist der nur zwei Kilometer vom Hotel entfernte Piburger See, der wärmste Gebirgssee Tirols. Hoch hinauf geht es in 19 Klettergärten und auf sieben gesicherten Klettersteigen. Beim Rafting, Canyoning, Kajakfahren, Gleitschirmfliegen und in der Area 47 lernen Gäste das Ötztal von seiner wilderen Seite kennen.

Holzschnitzen, Schreib-Yoga und Co.

Auch 2014 lädt der Ritzlerhof wieder zu außergewöhnlichen Seminaren. Die reichen von Wood-Carving mit der Kettensäge, über Schreib-Yoga und Burnout-Prävention bis zum Krafttraining BodymindArt.

Die Übernachtungspreise beginnen übrigens schon bei 87 Euro pro Person ab zwölf Jahren im Doppelzimmer inklusive Dreiviertel-Verwöhnpension, Zugang zum Spa, Fitness- und Vitalprogramm, WLAN und Steuern.

Mit vienna.at gewinnen Sie jetzt ein Wochenende im Vier-Sterne-Superior-Hotel Ritzlerhof für 2 Personen inkl. Verwöhnpension!

Alle Infos und Buchungen unter www.ritzlerhof.at

Dieses Gewinnspiel wurde bereits verlost.

  • VIENNA.AT
  • Mode
  • Ab in die Tiroler Bergwelt!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen