A4: Wiener auf Autobahn von Pkw erfasst und schwer verletzt

Ein Motorradlenker war zu Fuß auf der A4 unterwegs und wurde von einem Auto erfasst.
Ein Motorradlenker war zu Fuß auf der A4 unterwegs und wurde von einem Auto erfasst. ©APA (Symbolbild)
Am Freitagabend ereignete sich ein mysteriöser Verkehrsunfall auf der Ostautobahn (A4) bei Parndorf. Ein Mann wurde auf der Autobahn von einem Wagen erfasst und schwer verletzt.

Gegen 21.40 Uhr wurde ein Mann auf der Fahrbahn in Richtung Wien von einem Pkw erfasst und schwer verletzt, wie die Polizei am Samstag berichtete. Laut Zeugenaussagen hatte der 46-Jährige Wiener zuvor sein Motorrad auf dem Pannenstreifen abgestellt und dann zu Fuß die Fahrbahn in Richtung Mittelleitschiene überquert. Auf dem Rückweg ereignete sich der Unfall.

Mann blieb schwer verletzt auf Pannenstreifen liegen

Der 46-Jährige blieb schwer verletzt auf dem Pannenstreifen liegen. Er wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Nach dem Lenker des Pkw wird wegen des Verdachts der Fahrerflucht gefahndet.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • A4: Wiener auf Autobahn von Pkw erfasst und schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen