Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

A4 Richtung Wien nach Lkw-Unfall gesperrt: Kilometerlanger Stau

Auf der A4 kam es zu einem Lkw-Unfall, der Stau nach sich zog
Auf der A4 kam es zu einem Lkw-Unfall, der Stau nach sich zog ©APA (Sujet)
Auf der Ost Autobahn (A4) in Richtung Wien ist am Donnerstagnachmittag aus noch ungeklärter Ursache ein Lkw umgekippt. Es kam infolgedessen zu einer Sperre und einem Rückstau von fünf Kilometern.

Der Lkw-Unfall auf der A4 geschah im Bereich zwischen Bruck a.d. Leitha Ost und West bei Kilometer 35. Wie es dazu kam, dass das Schwerfahrzeug kippte, ist noch ungewiss.

Umleitung nach Lkw-Unfall auf der A4

Nach Angaben der ASFINAG wurde infolge des Unfalls der Treibstoff des verunfallten Lkw abgepumpt und der Bergekran angefordert. Der Verkehr wurde am Donnerstagnachmittag von der A4 bei Bruck Ost auf die B 10 umgeleitet. Die Dauer der Bergearbeiten ist derzeit noch unbekannt. Der Rückstau auf der A4 betrug ersten Angaben zufolge rund fünf Kilometer.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • A4 Richtung Wien nach Lkw-Unfall gesperrt: Kilometerlanger Stau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen