AA

A4 in NÖ: Auto lag verlassen auf Dach im Graben

Die Feuerwehr fand das verunfallte Auto verlassen am Dach liegend vor.
Die Feuerwehr fand das verunfallte Auto verlassen am Dach liegend vor. ©APA (Sujet)
Die Freiwillige Feuerwehr Fischamend ist Donnerstagfrüh zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Ostautobahn (A4) im niederösterreichischen Bezirk Bruck an der Leitha gerufen worden. Die Helfer fanden ein Auto vor, das im Straßengraben auf dem Dach lag. Das Fahrzeug selbst war verlassen.

Der offensichtlich unverletzte Lenker wurde zu Hause telefonisch erreicht, berichtete die örtliche Feuerwehr auf Facebook. Die Feuerwehr barg das Auto aus dem Graben.

Zum Unfallhergang bzw. zur -ursache lagen zunächst keine Angaben vor. Laut Feuerwehr war das Auto von der A4 abgekommen und nach etwa 70 Metern im Straßengraben liegen geblieben.

(APA/Red.)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • A4 in NÖ: Auto lag verlassen auf Dach im Graben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen