AA

A3: Betrunkener Lenker kracht in Lastwagen

Auf einen stehenden Lkw fuhr ein Lenker auf der A3 auf
Auf einen stehenden Lkw fuhr ein Lenker auf der A3 auf ©vienna.at
Am Montagabend kam es auf der A3 zu einem folgenschweren Unfall: Ein alkoholisierter Lenker fuhr auf einen stehenden Lkw auf.

Aufgrund eines technisches Defektes hatte der ungarische Kraftfahrer am Rand des ersten Fahrstreifens anhalten müssen. Laut NÖ Sicherheitsdirektion aktivierte er die Warnblinkanlage und die am Anhänger befindlichen Drehleuchten.

Der 24-jährige Wiener übersah dennoch das Schwerfahrzeug. Er stieß mit seinem Pkw gegen den Anhänger, sein Auto kam ins Schleudern. Der verletzte Autofahrer wurde mit dem Notarztwagen ins Landesklinikum Mödling eingeliefert. Aufgrund der Aufräumarbeiten war die A3 über zwei Stunden – bis nach Mitternacht – gesperrt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • A3: Betrunkener Lenker kracht in Lastwagen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen