A22: Drei Verletzte nach Verkehrsunfall

Laut eigenen Angaben konnte der Motorradfahrer nicht mehr rechtzeitig abbremsen.
Laut eigenen Angaben konnte der Motorradfahrer nicht mehr rechtzeitig abbremsen. ©LPD Wien
Am Montag kam es zu einem Verkehrsunfall auf der A22 in Höhe Einfahrt Kaisermühlen. Bei dem Zusammenstoß zwischen einem Motorrad und einem Pkw wurden drei Personen verletzt.

Ein 21-Jähriger war am Montag gegen 15.15 Uhr mit einem Pkw auf der A22 von Strebersdorf kommend in Fahrtrichtung A23 unterwegs. Verkehrsbedingt musste er vor dem Kaisermühlentunnel anhalten. Unmittelbar hinter dem Pkw fuhr ein 24-jähriger Mann mit einem Motorrad. Der 24-jährige Biker konnte nicht mehr rechtzeitig stoppen. Er versuchte noch auszuweichen, stieß aber gegen die rechte Seite des Autohecks und stürzte. Er wurde leicht verletzt, ebenso der 21-jährige Autofahrer und dessen 16-jährige Freundin.

Alle drei Personen wurden vor Ort erstversorgt und schließlich in ein Spital gebracht.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • A22: Drei Verletzte nach Verkehrsunfall
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen