AA

A22: Acht Fahrzeuge in Unfall bei Korneuburg verwickelt

Sperre der A22 nach einem Verkehrsunfall mit acht Fahrzeugen.
Sperre der A22 nach einem Verkehrsunfall mit acht Fahrzeugen. ©APA (Symbolbild)
Am Samstag ereignete sich auf der A22 (Donauunfer-Autobahn) ein Unfall mit insgesamt acht Fahrzeugen, darunter auch einem Lkw. Eine Person wurde schwer verletzt.

Laut “144 Notruf NÖ” wurde eine Person schwer verletzt, fünf weitere Menschen kamen mit leichten Blessuren davon. Sie wurden mit Rettung bzw. Notarzt ins Landesklinikum Korneuburg gebracht, so ein Sprecher zur APA.

A22 nach Unfall am Samstag gesperrt

Gegen 5.20 Uhr kam es in Fahrtrichtung Wien zu dem Unfall. Laut Feuerwehr Korneuburg waren auf mehreren hundert Metern teils schwerbeschädigte Unfallfahrzeuge liegen geblieben. Während der Bergearbeiten war die Autobahn teilweise vollständig gesperrt. Eine Umleitung über die Bundesstraße B3 war eingerichtet, dennoch kam es zu einem Rückstau, teilte die Feuerwehr in einer Aussendung mit. Die Rettungsgasse habe bei der Anfahrt der Einsatzkräfte gut funktioniert.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • A22: Acht Fahrzeuge in Unfall bei Korneuburg verwickelt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen