Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

A2: Klein-Lkw musste im Wechselabschnitt geborgen werden

In der Nacht auf Dienstag musste die Feuerwehr einen Klein-Lkw auf der A2 bergen.
In der Nacht auf Dienstag musste die Feuerwehr einen Klein-Lkw auf der A2 bergen. ©Einsatzdoku
In der Nacht auf Dienstag musste die Feuerwehr einen Klein-Lkw bergen, der von der A2 abgekommen und im Graben gelandet war. Der Lenker blieb unverletzt.
Bilder von der Unfallstelle

Der Unfall im Wechselabschnitt ereignete sich nach Angaben der Feuerwehr gegen 3.30 Uhr. Ein polnischer Lenker war mit seinem Fahrzeug zwischen Krumbach und Zöbern von der Fahrbahn abgekommen und in einem Graben stecken geblieben. Verletzt wurde er glücklicherweise nicht, berichteten die Einsatzkräfte. Nach der Unfallabsicherung  wurde der Klein-Lkw von der Feuerwehr aus dem Graben gezogen. Er konnte in weiterer Folge seine Fahrt nach Italien fortsetzen.

Feuerwehr musste Klein-Lkw bergen

 
  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • A2: Klein-Lkw musste im Wechselabschnitt geborgen werden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen