A2 gesperrt: Nach Unfall ist Tank eines Lkws beschädigt

A 2 bei Wöllersdorf gesperrt
A 2 bei Wöllersdorf gesperrt ©APA
Die A2 musste nach einem Unfall zwischen einem Lkw und einem Pkw bei Wöllersdorf gesperrt werden. Der Tank des Lws wurde dabei beschädigt.

Nach einem Unfall mit einem Lkw und einem Pkw wurde am Donnerstag, den 28. März die A2 Süd Autobahn bei Wöllersdorf Richtung Graz gesperrt. Der Tank des Lkws ist beschädigt und die Fahrbahn daher stark mit Treibstoff verschmutzt. Wie viele verletzte Personen es gibt ist der ASFINAG derzeit noch nicht bekannt.

Die Ableitung des Verkehrs von der Süd Autobahn erfolgt bei Wöllersdorf – bei Wiener Neustadt West wird wieder auf die A 2 Richtung Graz aufgeleitet. Die Dauer der Sperre kann derzeit noch nicht abgeschätzt werden.

(Red./APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • A2 gesperrt: Nach Unfall ist Tank eines Lkws beschädigt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen