A2: Betrunkener kracht in abgestelltes Auto am Pannenstreifen

Ein betrunkener Autofahrer krachte in der Nacht in einen abgestellten Wagen am Pannenstreifen der A2.
Ein betrunkener Autofahrer krachte in der Nacht in einen abgestellten Wagen am Pannenstreifen der A2. ©APA (Sujet)
In der Nacht auf Montag ist ein 45-jähriger betrunkener Autolenker in einen am Pannenstreifen der Südautobahn abgestellten Wagen gekracht. Zwei Personen wurden verletzt. Die erste Spur der A2 war in Richtung Wien für rund eine Stunde gesperrt.

Zu dem Unfall kam es bei Aspangberg-St. Peter im Bezirk Neunkirchen. Ein mit dem rumänischen Staatsbürger durchgeführter Alkotest verlief positiv, dem Mann wurde der Führerschein vorläufig abgenommen.

Blessuren erlitten bei dem Zusammenstoß der 45-Jährige sowie die 74-jährige Beifahrerin des abgestellten Kfz. Beide wurden in das Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht.

(APA/Red.)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • A2: Betrunkener kracht in abgestelltes Auto am Pannenstreifen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen