A1: Spektakulärer Feuerwehreinsatz bei Lkw-Vollbrand

Ein spektakulärer Fahrzeugbrand hat den Verkehr auf der Westautobahn (A1) am Samstagvormittag im Bezirk Melk teilweise zum Erliegen gebracht.
Bilder des Brandes
Aus unbekannter Ursache war ein Lkw plötzlich in Vollbrand geraten. Wie der ÖAMTC mitteilte, wurde zwar während der Lösch- und Aufräumarbeiten fallweise eine Fahrspur der A1 geöffnet, dennoch bildete sich in Fahrtrichtung Wien zwischen Ybbs und Melk ein sechs Kilometer langer Stau. Der Verkehr musste über die B1 umgeleitet werden.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • A1: Spektakulärer Feuerwehreinsatz bei Lkw-Vollbrand
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen