A 4 und S 1 nach Lkw-Unfall am Knoten Schwechat blockiert

Am Knoten Schwechat ist es am Freitag zu einem Lkw-Unfall gekommen.
Am Knoten Schwechat ist es am Freitag zu einem Lkw-Unfall gekommen. ©Wikimedia Commons/ MyFriend
Am Freitagmorgen ist es am Knoten Schwechat zu einem Unfall mit zwei Lastwagen gekommen. Umfangreiche Behinderungen sind die Folge. Da sich der Unfall kurz nach der Auffahrt der S1 ereignete, ist auch diese blockiert.

Auf der A 4 Ost Autobahn Richtung Ungarn hat sich beim Knoten Schwechat aus ungeklärter Ursache ein Lkw-Unfall mit zwei Lkw ereignet. Deswegen ist am Vormittag auf der A 4 in Richtung Ungarn nur der Pannenstreifen befahrbar. Da sich der Unfall kurz nach der Auffahrt der S 1 Wiener Außenring Schnellstraße auf die A 4 Richtung Ungarn ereignete, kann am Knoten Schwechat nicht auf die A 4 aufgefahren werden. Zusätzlich waren auch ein Wohnwagen und ein Pkw in den Unfall verwickelt.

A 4 und S 1 am Freitag blockiert

“Nach dem Eintreffen der Feuerwehr und des Bergedienstes wird im Eiltempo versucht zumindest eine Fahrspur wieder frei zu bekommen”, heißt es von der ASFINAG. Die Dauer der Behinderungen könne derzeit noch nicht abgeschätzt werden. Den Einsatzkräften gelang es einer Aussendung zufolge, zusätzlich zum Pannenstreifen auch eine der zuvor blockierten Fahrspuren freizugeben. Dennoch wurde davon ausgegangen, dass sich der nach Wien zurückreichende Stau nur langsam auflösen werde. (APA/ Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • A 4 und S 1 nach Lkw-Unfall am Knoten Schwechat blockiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen