Spanisches Recht akzeptiert die Gefühle von Haustieren

Seit Kurzem genießen spanische Haustiere besondere Rechte. Fortan dürfen sie weder verlassen noch verpfändet werden.
Seit Kurzem genießen spanische Haustiere besondere Rechte. Fortan dürfen sie weder verlassen noch verpfändet werden. ©(AP Photo/Matias Delacroix)
Die seit dem 10. Januar geltende Rechtsreform hat weitreichende Konsequenzen. Damit gelten Haustiere in Spanien nicht mehr als Dinge.

Auch im Falle einer Scheidung von Hunde- oder Katzenbesitzer weiß die Rechtsreform eine Antwort.

(VOL.AT)

  • VIENNA.AT
  • VIENNA.AT
  • Spanisches Recht akzeptiert die Gefühle von Haustieren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen