Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

950 Wiener Brunnen starten in die Saison

950 Wiener Trinkbrunnen sind ab 22. März in Betrieb.
950 Wiener Trinkbrunnen sind ab 22. März in Betrieb. ©APA
An den insgesamt rund 950 Wiener Brunnen in Parks und auf der Straße wird derzeit intensiv gearbeitet. Pünktlich zum UN-Weltwassertag am 22. März gehen sie dann der Reihe nach wieder in Betrieb.
Trinkbrunnen wurden eingewintert

Als erster Wiener Denkmalbrunnen geht der Hochstrahlbrunnen am Schwarzenbergplatz nach der Winterpause in Betrieb. Ab 22. März wird die mächtige Fontäne des monumentalen Springbrunnens wieder Passanten und Besucher der Innenstadt erfreuen. Von Einbruch der Dunkelheit bis Mitternacht wird der Hochstrahlbrunnen mit einem wechselnden Farbenspiel beleuchtet. Ausgehend vom Stadtzentrum werden dann auch alle anderen Denkmalbrunnen nach einer gründlichen Reinigung und Wartung in Betrieb genommen. Anfang April folgen die Trinkbrunnen in den Parks und auf den Spielplätzen. Komplettiert wird das Brunnenangebot schließlich am 15. April: Anlässlich des Vienna City Marathons werden die beliebten mobilen Wiener Trinkbrunnen erstmals wieder durstige Kehlen löschen.

Trinkbrunnen: Sparsam beim Wasserverbrauch

Alle Trinkbrunnen werden mit Frischwasser betrieben und sind besonders sparsam im Umgang mit Wasser. Entweder werden sie mit geringer Auslaufmenge zeitgesteuert, oder sind mit einem Hebel selbsttätig zu bedienen. Bei allen wasserintensiven Brunnen arbeiten die Pumpen im Umwälzbetrieb, wodurch wertvolles Trinkwasser gespart wird. Etwa 300 Brunnen betreuen die Wiener Wasserwerke (MA 31), weitere rund 650 Brunnen verwalten zum überwiegenden Teil die Wiener Stadtgärten (MA 42). Dabei handelt es sich vor allem um Trinkbrunnen, die sich in Parks, Hundezonen und auf Spielplätzen befinden.

UN-Weltwassertag 2012: “Water & Food Security”

Der von UN Water ausgerufene Weltwassertag am 22. März 2012 ist dem Thema Wasser- und Nahrungssicherheit gewidmet und soll zu einem sparsamen und vernünftigen Umgang mit Wasser anregen. Mehr als eine Milliarde Menschen hat keinen Zugang zu Trinkwasser. Durch Bevölkerungs- und Wirtschaftswachstum sowie durch die Urbanisierung wird der Bedarf nach Wasser weltweit steigen. Die Folge wäre eine verstärkte Gefährdung und

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 950 Wiener Brunnen starten in die Saison
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen