Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

950.000 Besucher am Film Festival auf dem Wiener Rathausplatz

Zwei Monate lang fand das Film Festival am Rathausplatz statt.
Zwei Monate lang fand das Film Festival am Rathausplatz statt. ©stadt wien marketing
Nach einem fulminanten Opernauftakt, ging das Film Festival am Wiener Rathausplatz am Wochenende erfolgreich zu Ende. 950.000 Besucher nahmen das Kulinarik- und Filmangebot in Anspruch.

Am 29. Juni wurde das Film Festival von Bügermeister Michael Ludwig und Staatsoperndirektor Dominique Meyer eröffnet. Gezeigt wurde gleich am ersten Abend die zeitversetzte Liveübertragung von "Aida" aus der Wiener Staatsoper.

Besucher hatten darauhin zwei Monate die Möglichkeit den Festivalsommer mit kulinarischen Angeboten zu genießen. Von Opern über moderne Tanzstücke, Operetten, klassische Musical sowie Rock- und Popevents war für jeden Geschmack etwas dabei.

Fast eine Million Besucher am Wiener Filmfestival

"Wer wissen mag, wie Wien lebt, pulsiert, genießt und Menschen aus aller Welt verbindet, kann dies eindrucksvoll beim Film Festival auf dem Wiener Rathausplatz erleben. Hoher kultureller Standard trifft auf unvergleichliche Lebensqualität und einzigartigen Genuss – fast eine Million Besucherinnen und Besucher jährlich sind der beste Beweis, dass dieser Event national wie international die Menschen bezaubert und ein wichtiges Aushängeschild für Wien ist. Und das bei freiem Eintritt", so Bürgermeister Michael Ludwig.

„Das Film Festival steht beispielgebend für all die unterschiedlichen Angebote, die Wien zu bieten hat. Das ist kein Zufall. Denn die Wiener Stadtpolitik setzt sich stark dafür ein, dass Wien insbesondere für seine Bewohnerinnen und Bewohner die lebenswerteste Stadt der Welt ist.

Zwei Jubiläen im Rahmen des Filmfestivals gefeiert

Im Rahmen des Filmfestivals wurden zwei Jubiläen gefeiert. Mit "150 Jahre Opernhaus am Ring" wurde ein Schwerpunkt im Programm des Festivals gesetzt und so der runde Geburtstag der Wiener Staatsoper mit zahlreichen großen Produktionen gewürdigt, unter anderem mit zwei zeitversetzten Liveübertragunge

Empfang am Wiener Rathausplatz zu Dagmar Kollers 80. Geburtstag

Zum 80. Geburtstag von Dagmar Koller gab Michael Ludwig einen Empfang am Rathausplatz und "Der Mann von La Mancha" wurde gezeigt.

Das Kinderopern Festival mit Aktivprogramm und rund 400 jungen Gästen und Begleitpersonen pro Vorstellung war ebenso ein großer Erfolg, wie die "KünstlerInnensamstage", der "Jazz-Frühschoppen" und viele weitere Side-Events.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • 950.000 Besucher am Film Festival auf dem Wiener Rathausplatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen