Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

9.000 Neuerkrankungen in Wien: Vorweihnachtliche Grippewelle angelaufen

Eine vorweihnachtliche Grippewelle ist in Österreich angelaufen
Eine vorweihnachtliche Grippewelle ist in Österreich angelaufen ©AP (Sujet)
Früher Start in die Grippe-Saison: Ein deutlicher Anstieg von Neuerkrankungen an Grippe bzw. grippalen Infekten ist nun in Österreich nachgewiesen worden.

Besonders betroffen war Wien, wo das epidemiologische Meldesystem der MA15 in der vergangenen Woche 9.000 Neuerkrankungen erfasste. Damit lag man noch knapp unter dem epidemiologischen Schwellenwert von 10.000. Dabei ist ist jedoch zu berücksichtigen, dass – bedingt durch den vorwöchigen Ärztestreik – weniger Patienten als üblich ihren Hausarzt konsultiert haben dürften. Auch in anderen Teilen Europas ist die Influenza ausgebrochen. Derzeit melden Portugal, Frankreich, Norwegen, Schweden, die Niederlande und Kroatien eine weitverbreitete Aktivität des Influenzavirus.

(APA/Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • 9.000 Neuerkrankungen in Wien: Vorweihnachtliche Grippewelle angelaufen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen