AA

82-Jährige vermisst und in Wien vermutet: Frau leidet an Demenz

Die 82-Jährige wird derzeit vermisst und in Wien vermutet.
Die 82-Jährige wird derzeit vermisst und in Wien vermutet. ©LPD Wien
Seit Sonntag ist eine 82-jährige Frau aus einem Seniorenheim abgängig. Die Polizei bittet nun um Hinweise, da die Frau auf Medikamente angewiesen ist und an Demenz leidet.

Nach Angaben der Angehörigen sei die Frau kurz vor 9.00 Uhr aus einem Seniorenheim verschwunden, berichtete die Polizei. Sie sei auf Medikamente angewiesen, deren Nichteinnahme lebensbedrohend sein könne, und zudem an Demenz erkrankt. Die Fahndung verlief bisher erfolglos.

82-Jährige schon tagelang in Wien abgängig

Die Polizei geht davon aus, dass sich die Seniorin in Wien aufhält. Es wird aber auch nicht ausgeschlossen, dass sie in Niederösterreich oder Steiermark unterwegs sein könnte. Hinweise zu ihrem Aufenthalt können beim Polizeinotruf 133 und in jeder Polizeidienststelle gegeben werden.

Hinweise zum Aufenthalt der 82-jährigen Frau werden an den Polizeinotruf 133 oder in jeder Polizeidienststelle erbeten.

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • 82-Jährige vermisst und in Wien vermutet: Frau leidet an Demenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen