72-jährige Wienerin starb auf Elba

Eine 72-jährige Wienerin, die einen Urlaub auf der Insel Elba verbracht hat, ist bei einem Badeunfall in der Nähe des bekannten Strandes Ottone ums Leben gekommen.

Die Frau soll während dem Schwimmen eine Herzattacke erlitten haben, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Ihr eilten zwei Ärzte zur Hilfe, die sich auf dem Strand befanden, doch die Frau starb noch, bevor sie ins Krankenhaus der Insel gebracht werden konnte.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 72-jährige Wienerin starb auf Elba
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen