7. Wiener Integrationswoche vom 26. April bis 10. Mai 2017

Die Wiener Integrationswoche 2017 startet am 26. April 2017.
Die Wiener Integrationswoche 2017 startet am 26. April 2017. ©Wiener Integrationswoche
Am 26. April 2017 geht die Wiener Integrationswoche in die 7. Ausgabe.

Im Rahmen der 7. Wiener Integrationswoche finden vom 26. April – 10. Mai 2017 über 300 Veranstaltungen im Zeichen der Wiener Vielfalt statt. Gemeinsam mit über 100 Kooperationspartnern, Sponsoren und Medienpartnern zeigen die Organisatoren von Bum Media auch heuer wieder, dass Vielfalt in Wien selbstverständlich ist.

Was haben eine Gay Balkan Disco, ein Business Frühstück und eine Führung durch die Synagoge gemeinsam? Das alles und über 300 weitere Programmpunkte finden im Rahmen des größten Integrationsevent Österreichs statt. „Es ist die perfekte Gelegenheit, die Vielfalt unserer Stadt besser kennenzulernen, Vorurteile abzubauen, Filme, Musik, Theater, Ausstellungen, Diskussionen, Sprachen und vieles mehr gemeinsam zu genießen. Unter den Programmpunkten ist sicherlich für jeden Geschmack und ‚Hintergrund‘ etwas dabei“, betont Dino Schosche, Initiator der Integrationswoche und BUM Media Geschäftsführer.

Eröffnungsgala und Verleihung des MigAwards

Feierlich eröffnet wird die Veranstaltungsreihe am 26. April um 19.00 Uhr im Wiener WUK. Durch das vielversprechende Abendprogramm führt ORF-Moderatorin Ani Gülgün-Mayr. Nach einer kurzen Ansprache der Gastgeber und des Integrationsstadtrats Jürgen Czernohorszky wird bereits zum fünften Mal der MigAward – der Preis der österreichischen Migranten – verliehen. Dieser zeichnet Personen, Projekte und Organisationen aus, die sich für die Partizipation von Migranten einsetzen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 7. Wiener Integrationswoche vom 26. April bis 10. Mai 2017
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen