69-jährige pflegebedürftige Frau bei Feuer getötet

Wohnung in Salzburg wegen Zigarette ausgebrannt
Wohnung in Salzburg wegen Zigarette ausgebrannt
Bei einem Wohnungsbrand im Salzburger Stadtteil Maxglan ist am Freitagabend eine 69-jährige Frau aus Salzburg getötet worden. Die pflegebedürftige Salzburgerin war allein in der Wohnung und dürfte laut Polizei mit einer brennenden Zigarette eingeschlafen sein. Die Wohnung ist zum Großteil ausgebrannt, beim Eintreffen der Feuerwehr war die Frau bereits tot.


20 Mitbewohner des betroffenen Hauses wurden von der Polizei vorübergehend in Sicherheit gebracht. Die Höhe des Sachschadens stand noch nicht fest.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • 69-jährige pflegebedürftige Frau bei Feuer getötet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen