Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

64. Viennese Opera Ball: Der traditionelle Ball in New York

Im Februar findet der 64. Viennese Opera Ball in New York statt.
Im Februar findet der 64. Viennese Opera Ball in New York statt. ©leisure
Im Februar findet der 64. Viennese Opera Ball statt. Ball-Präsidentin Silvia Frieser und künstlerischer Direktor Daniel Serafin bitten zum Viennese Opera Ball im Big Apple.

Mit dem weltbekannten Cipriani auf der 42. Straße haben die Veranstalter eine neue Top-Location für die glamouröse Ballnacht gefunden, während das legendäre Waldorf-Astoria derzeit noch
renoviert wird. „Der Viennese Opera Ball lebt die enge kulturelle Verbindung zwischen Österreich und den Vereinigten Staaten. Kultur ist ein Exportschlager und bedeutender Wirtschafts-und Tourismusfaktor für Österreich. Mit der kulturellen Visitenkarte wollen wir New York für die kulturelle Vielfalt Österreichs begeistern“, sagen Frieser und Serafin.

„Musikalisch schlagen wir die Brücke zwischen drei großen Österreichern: Joseph Haydns ‚Kaiserquartett‘, Wolfgang Amadeus Mozarts ‚Zauberflöte‘ und der ‚Kaiserwalzer‘ von Johann Strauss sorgen für imperiales Flair im Big Apple“, erklärt Serafin. Die Ballnacht steht im Zeichen von Joseph Haydn, ssen 210. Todestages 2019 gedacht wird.

Traditioneller Wiener Walzer im Big Apple

Die Eröffnung wird von der Tanzschule Roman E. Svabek gestaltet und der Ball von einem Jubelmarsch für Kaiser Franz Josef bis zum traditionellen Walzer eröffnet. Tanzbegeistere können noch hoffen, ebenfalls an dieser Ballnacht teilzunehmen. Mit viel Talent und etwas Glück können sich Interessierte noch in der Tanzschule Svabek melden, um einen der begehrten Plätze zu ergattern. Welt-Stars und Met-Stars bestreiten das künstlerische Programm Musikalisch können sich die Ballgäste auf ein buntes Feuerwerk aus bekannten Stars und aufstrebenden Opernsängern von der Metropolitan Opera of New York freuen: Allen voran der italienische Weltstar Ferrucio Furlanetto.

Für den Ball konten die MetStars Nadine Sierra (USA), Tenor Javier Camarena (Mexiko),Rihab Chaieb (Kanada) und Grammy-Gewinner Lucas Meachem begeistert werden. Takt1 wird die rauschende Ballnacht übertragen und bietet den Zusehern einen Blick hinter die Kulissen sowie Interviews mit Künstlern und Gästen.

Einnahmen des Ball zu Gunsten von Musiktherapie

Ein weiterer Ehrengast wird Ex-UNSonderbotschafterin Waris Dirie (Desert Flower Foundation) sein. Aus Wien angekündigt haben sich bereits Danielle Spera (Jüdisches Museum Wien), Stefan Ottrubay (Esterházy), Ingrid Flick (Unternehmerin), Franz Pattay (Vereinigte Bühnen Wien), Evelyn Haim Swarovski, Luca Wieser (Palmers), Ernst Woller (Landtagspräsident), Alexander Muhr (Hallstein Wasser),Lukas Klimesch (Royal Flowers), Uschi Pöttler-Fellner (Herausgeberin), Martin Ho (DOTS Group), Kurt Gollowitzer (Wien Holding), Klaus Panholzer (Schloss Schönbrunn), Rudi Kobza (KOBZA AND THE HUNGRY EYES) oder Martin Lenikus (Lenikus Immobilien).

Mit den Einnahmen des 64. Viennese Opera Balls wird die Musiktherapie am Memorial Sloan Kettering Cancer Center in Zusammenarbeit mit der Gabrielle’s Angel Foundation for Cancer Research unterstützt. Karten für den 64. Viennese Opera Ball in New York City sind online erhältlich.

(Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • 64. Viennese Opera Ball: Der traditionelle Ball in New York
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen