64 Illegale in Lkw in Steiermark entdeckt

Neuer Fall von Menschenschmuggel
Neuer Fall von Menschenschmuggel ©APA (webpic/Miess)
Ein Schlag gegen eine Schlepperbande, die 64 Türken von Istanbul illegal nach Wien bringen wollten, ist der Polizei in der Nacht auf Samstag in der Steiermark gelungen. Drei Männer im Alter von 30 bis 50 Jahren wurden festgenommen. Die geschleppten Frauen, Kinder und Männer waren in zwei Lkw, die als Obst- und Gemüsetransporter getarnt waren, 24 Stunden lang eingepfercht.

Die Auswanderer sollen für die Fahrt bis zu 10.000 Euro bezahlt haben, teilte Bundeskriminalamts-Sprecher Marakovits der APA mit.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 64 Illegale in Lkw in Steiermark entdeckt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen