AA

63-Jähriger bei Verkehrsunfall in NÖ verletzt

Der 63-Jährige wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus gebracht.
Der 63-Jährige wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus gebracht. ©APA/HANS PUNZ
Ein 63-Jähriger wurde am Sonntag bei einem Verkehrsunfall im Bezirk Hollabrunn verletzt. Der Mann wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Bei einem Verkehrsunfall in Hohenwarth-Mühlbach in seinem Heimatbezirk Hollabrunn ist am Sonntag ein 63-Jähriger verletzt worden. Er war mit dem Auto in einer Rechtskurve von der L43 abgekommen und gegen eine Feldzufahrt geprallt, berichtete die Landespolizeidirektion Niederösterreich. Ein Notarzthubschrauber transportierte den Mann ins Universitätsklinikum Krems.

Lenker von Helfern der Feuerwehr aus Auto befreit

Der Pkw war nach dem Anprall auf der Fahrerseite liegend zum Stillstand gekommen. Helfer der Feuerwehr befreiten den Lenker aus dem Wagen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • 63-Jähriger bei Verkehrsunfall in NÖ verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen