62-Jähriger wurde auf der Wiener Nordbahnstraße zum Geisterfahrer

Fahrzeuglenker rammt Fußgängerampel – mehrere Personen verletzt
Fahrzeuglenker rammt Fußgängerampel – mehrere Personen verletzt ©LPD Wien
Ein Fahrzeuglenker fuhr mit seinem PKW entgegen den Fahrbahnverlauf auf die Nordbahnstraße, rammte eine Fußgängerampel und verletzte mehrere Personen.

Der Unfall ereignete sich am Sonntag, den 10. Jänner fuhr gegen 00:10 Uhr. Vermutlich aus Unachtsamkeit fuhr ein 62-jähriger Mann mit seinem silbernen Mercedes die Nordbahnstraß entgegen dem Fahrbahnverlauf auf. In weitere Folge stieß er gegen einen Ampelmasten. Durch den Unfall wurden der Lenker sowie zwei Mitfahrer – ein 51-jähriger Mann und ein zweijähriges Mädchen – leicht verletzt. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 62-Jähriger wurde auf der Wiener Nordbahnstraße zum Geisterfahrer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen