Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

6 Kilo, 59 Zentimeter: Frau gebärt Riesenbaby

Das Baby wog sechs Kilogramm bei der Geburt.
Das Baby wog sechs Kilogramm bei der Geburt. ©Pixabay/Symbolbild
In Island hat eine Frau einen "gewichtigen" Jungen entbunden. Sechs Kilogramm wog er bei der Geburt.

Es ist eines der schwersten Neugeborenen, das in den vergangenen Jahrzehnten in Island auf die Welt kam. Der kleine Emil brachte nach der Entbindung rund sechs Kilogramm auf die Waage. Durchschnittlich wiegt ein isländisches Baby etwa 3,6 Kilogramm. Doch auch die Größe des Wonneproppens kann sich sehen lassen: 59 Zentimeter - ganze neun Zentimeter über dem Durchschnitt.

In seiner Familie ist Emil mit seinen Maßen in bester Gesellschaft. "Wir rechneten damit, dass er schwer ist, unsere Tochter wog bei der Geburt rund fünf Kilogramm. Unser jetzt eineinhalbjähriger Sohn 5,5 Kilogramm. Emil ist auch das erste Baby, das 2020 in Island das Licht der Welt erblickte.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • 6 Kilo, 59 Zentimeter: Frau gebärt Riesenbaby
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen