Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

6. Festnahme eines El-Kaida-Verdächtigen

In Zusammenhang mit der Zerschlagung einer mutmaßlichen Terroristen-Zelle in den USA am Wochenende ist eine sechste Person festgenommen worden.

Stellvertretender US-Justizminister: „Von der El Kaida
ausgebildete Terroristen-Zelle auf amerikanischem Boden“

Wie die Zeitung „New York Times“ in ihrer Montagsausgabe berichtete, wurde der in New York lebende Mann im Golfemirat Bahrain festgenommen. Die Zeitung berief sich auf Angehörige des Mannes. Die Justizbehörden wollten dazu keine Stellung nehmen. Ein Sprecher erklärte jedoch, Einzelheiten würden im Laufe des Montags mitgeteilt.

Unter dem Verdacht terroristischer Aktivitäten wurden am Freitag und Samstag in den USA bereits fünf amerikanische Staatsbürger jemenitischer Abstammung festgenommen. Wie die Behörden in Washington mitteilten, wird den Männern im Alter von 24 und 29 Jahren vorgehalten, im vergangenen Jahr ein Waffentraining in einem El-Kaida-Camp Osama bin Ladens absolviert und das Terrornetzwerk unterstützt zu haben.

Der stellvertretende US-Justizminister Larry Thompson bezeichnete die in Lackawanna nahe Buffalo im Staat New York lebenden Männer als eine „von der El Kaida ausgebildete Terroristen-Zelle auf amerikanischem Boden“.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • 6. Festnahme eines El-Kaida-Verdächtigen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.