57. Viennale: Indiefilm "The Plagiarists" als Indieparodie

Die Viennale findet von 24. Oktober bis 6. November statt.
Die Viennale findet von 24. Oktober bis 6. November statt. ©APA/HELMUT FOHRINGER
Am 26. und 27. Oktober wird der Film "The Plagiarists" im Rahmen der Viennale in Wien gezeigt. Der Indiefilm wird dabei zur Indieparodie.
Startschuss für 57. Viennale

"The Plagiarists" ist ein kleiner Film im kleinen 4:3-Format - ein typisches Festivalprodukt, das mutmaßlich nie den Sprung zum regulären Kinostart schaffen wird. Für den Kino- und Literaturfreund lohnt das nur 76 Minuten währende, ironische Essay des Regisseurs Peter Parlow aber durchaus, wie sich nach der Weltpremiere bei der Berlinale nun bei der Viennale zeigt.

"The Plagiarists": Der Inhalt des Films

"The Plagiarists" beginnt unvermittelt, hat das junge Künstlerpaar Anna (Lucy Kaminsky) und Tyler (Eamon Monaghan) doch auf dem Rückweg nach Philadelphia mitten im Winter eine Autopanne. Der ihnen fremde Afroamerikaner Clip (William Michael Payne) bietet an, sie bei sich übernachten zu lassen, was die beiden trotz einer zunächst verkrampften Stimmung annehmen.

Im Verlauf des Abends bewundert Tyler die Camcorder-Sammlung seines Gastgebers und Anna dessen Eloquenz. Schnitt. An einem Sommertag stellt Anna beim Lesen von Karl Ove Knausgards "Mein Kampf" fest, dass die schönen, scheinbar so persönlichen Elogen Clips eine Rezitation des norwegischen Erfolgsautors waren. Sie ist schockiert.

Komödie am 26. und 27. Oktober in Wien zu sehen

"The Plagiarists" ist einerseits eine Komödie, welche die jungen Hipster und ihre Suche nach Authentizität in der Kunst und im Leben aufs Korn nimmt. Zugleich ist das Werk hochselbstreferenziell, verquickt ein Philosophieren über Dogma 95 mit dessen Ästhetik, lässt die Figuren über jene alte Sony-Videokamera schwärmen, mit welcher der Film selbst gedreht wurde. Eine Produktion ohne Budget, eine Sozialsatire auf die Usancen und Stereotypen des Independentkinos - und ein Werk, das eben genau das selbst ist, was es parodiert.

"The Plagiarists" ist am 26. Oktober um 16 Uhr in der Urania und am 27. Oktober um 23 Uhr im Stadtkino zu sehen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 57. Viennale: Indiefilm "The Plagiarists" als Indieparodie
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen