57-jähriger Mann bei Arbeitsunfall in Kärnten getötet

Tödlicher Verkehrsunfall in Kärnten
Tödlicher Verkehrsunfall in Kärnten ©Bilderbox/Symbolbild
In Kärnten kam es zu einem tragischen Arbeitsunfall. Ein 57-jähriger Mann stürzte von einer Brüstung in die Tiefe und starb noch an der Unfallstelle.

Ein 57 Jahre alter Kärntner ist am Mittwoch, den 7. März bei einem Arbeitsunfall in Weißenbach in Kärnten (Bezirk Villach Land) tödlich verunglückt.

Tödlich Arbeitsunfall in Kärnten

Laut ersten Informationen der Polizei stürzte er rund fünf Meter von einer Brüstung in die Tiefe und schlug auf einem Podest auf. Für den Mann aus dem Lavanttal kam jede Hilfe zu spät, er starb noch an der Unfallstelle.

Wie es zu dem Unfall kam ist derzeit noch unklar.

(Red./APA)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • 57-jähriger Mann bei Arbeitsunfall in Kärnten getötet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen