555.000 sahen Grün gegen Orange

Das neunte TV-Duell der Spitzenpolitiker vor der Nationalratswahl Mittwochabend zwischen dem Grünen Bundessprecher Alexander Van der Bellen und BZÖ-Obmann Peter Westenthaler hat im Durchschnitt 555.000 Zuseher erreicht.

Zwischenzeitlich verfolgten bis zu 614.000 Menschen die Konfrontation. Gemessen an der Zuseherzahl liegt diese TV-Konfrontation auf Platz vier. Die 555.000 Zuseher bei Van der Bellen – Strache entsprechen einer Reichweite von 8,0 Prozent. Der Marktanteil am Mittwochabend lag bei 43 Prozent. Heute, Donnerstag, steht die Konfrontation der Kanzler-Kandidaten Wolfgang Schüssel (V) und Alfred Gusenbauer (S) – bereits um 21.10 Uhr in ORF 2 – auf dem Programm. Vor vier Jahren verfolgten das Duell Schüssel gegen Gusenbauer 1,75 Millionen Zuschauer.

Die Quoten der bisherigen ORF-TV-Konfrontationen:
Gusenbauer (SPÖ) – Strache (FPÖ) 595.000 Zuschauer
Grasser (ÖVP) – Van der Bellen (Grüne) 593.000 Zuschauer
Westenthaler (BZÖ) – Strache (FPÖ) 593.000 Zuschauer
Van der Bellen (BZÖ) – Westenthaler (BZÖ) 555.000 Zuschauer
Van der Bellen (Grüne) – Strache (FPÖ) 527.000 Zuschauer
Gusenbauer (SPÖ) – Westenthaler (BZÖ) 523.000 Zuschauer
Pröll (ÖVP) – Strache (FPÖ) 448.000 Zuschauer
Gusenbauer (SPÖ) – Van der Bellen (Grüne) 437.000 Zuschauer
Bartenstein (ÖVP) – Westenthaler (BZÖ) 412.000 Zuschauer

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 555.000 sahen Grün gegen Orange
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen