55-jähriger Wiener stirbt bei Autounfall im Salzkammergut

Ein 55-jähriger Wiener ist bei einem Autounfall in Oberösterreich gestorben.
Ein 55-jähriger Wiener ist bei einem Autounfall in Oberösterreich gestorben. ©APA (Sujet)
Ein 55-jähriger Autolenker aus Wien ist bei einem Unfall auf der Salzkammergut Bundesstraße (B145) am Traunsee im Bezirk Gmunden am Montagnachmittag tödlich verunglückt, berichtet die LPD Oberösterreich.

Der 55-Jährige geriet auf seiner Fahrt in Richtung Gmunden im sogenannten “Bartlkreuztunnel” im Gemeindegebiet von Ebensee aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er frontal gegen einen von einem 21-Jährigen aus dem Bezirk Liezen gelenkten entgegenkommenden Lkw. Die Feuerwehr musste danach den Autolenker aus seinem total zertrümmerten Fahrzeug schneiden. Er starb noch an der Unfallstelle. Der Lkw-Lenker wurde in das Landeskrankenhaus Bad Ischl eingeliefert. Die Unfallstelle war für die Aufräumungsarbeiten drei Stunden lang gesperrt. In dieser Zeit gab es eine örtliche Umleitung.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • 55-jähriger Wiener stirbt bei Autounfall im Salzkammergut
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen