52-Jährige aus St. Pölten abgängig: Frau ist vermutlich bewaffnet

Die Polizei bittet um Hinweise auf die vermisste Heidelinde R. aus St.Pölten.
Die Polizei bittet um Hinweise auf die vermisste Heidelinde R. aus St.Pölten. ©LKA
Seit dem 18. September ist die 52-jährige Heidelinde R. aus St. Pölten abgängig. Sie ist Inhaberin einer Waffenbesitzkarte und dürfte ihre Pistole bei sich tragen. Die Polizei bittet um Hinweise auf den Verbleib der Frau.

Die 52-jährige Heidelinde R., gemeinderätin der FPÖ, ist seit 18. September 2012, mittags, aus ihrer Wohnung in St. Pölten abgängig. Es wird vermutet, dass die Vermisste mit einem PKW der Marke Citroen C8, silberfarben, Kennzeichen P-759AK, unterwegs ist. An dem Fahrzeug ist auffällig, dass die defekte Heckscheibe notdürftig mit Plastik abgedeckt ist. Heidelinde R. ist Inhaberin einer Waffenbesitzkarte und dürfte ihre Faustfeuerwaffe, Glock 19, Kal. 9 mm, Seriennummer GYS563, mitführen.

Personenbeschreibung: ca. 160 cm groß, mollig, volles, rotbraunes Haar, braune Augen, Brillenträgerin. Hinweise werden an das Landeskriminalamt Niederösterreich, Telefonnummer 059133-30-3333, oder an jede Polizeidienststelle erbeten. Vertraulichkeit wird zugesichert.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • 52-Jährige aus St. Pölten abgängig: Frau ist vermutlich bewaffnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen