Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

493 Übertretungen bei Schwerverkehrskontrollen in NÖ

Fast 500 Übertretungen wurden Festgestellt.
Fast 500 Übertretungen wurden Festgestellt. ©APA/BARBARA GINDL
Am Dienstag kam es zu Schwerverkehrskontrollen auf der A5 in Niederösterreich. Dabei wurden fast 500 Übertretungen festgestellt.

Schwerverkehrskontrollen auf der Nord/Weinviertel Autobahn (A5) haben am Dienstag bei Schrick in der Gemeinde Gaweinstal (Bezirk Mistelbach) exakt 493 Übertretungen ergeben. Den größten Anteil hatten Polizeiangaben zufolge Anzeigen wegen Nichteinhaltung von Sozialvorschriften wie Lenk- und Ruhezeiten, von denen 260 gezählt wurden.

Schwerverkehrskontrollen auf A5 in NÖ: Zahlreiche Mängel und Übertretungen

In 130 Fällen wurden technische Mängel festgestellt, 47 Anzeigen ergingen wegen Überladung sowie zwölf wegen mangelhafter Ladungssicherung. Neben fünf Organstrafverfügungen wurden auch 44 Anzeigen wegen sonstiger Gründe wie etwa Vergehen nach der Straßenverkehrsordnung verhängt.

31 Lenkern wurde wegen Überladung bzw. mangelnder Ladungssicherung die Weiterfahrt untersagt. Bei 13 Fahrzeugen war - meist wegen defekter Bremsen - Gefahr im Verzug. Die Folge: Kennzeichen und Zulassungsscheine wurden bis zur Wiederherstellung der Verkehrs- und Betriebssicherheit abgenommen, so die Polizei.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • 493 Übertretungen bei Schwerverkehrskontrollen in NÖ
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen