Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

47-jähriger Wiener bei Unfall auf S5 schwer verletzt

Der 47-jährige Wiener wurde mit dem Notarzthubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.
Der 47-jährige Wiener wurde mit dem Notarzthubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. ©APA/Hans Punz (Themenbild)
Ein 47-jähriger Wiener wurde bei einem Unfall auf der S5 in Niederösterreich aus einem Fahrzeug geschleudert und schwer verletzt. Er wurde in das Universitätsklinikum St. Pölten geflogen.

Auf der Stockerauer Schnellstraße (S5) bei Tulln ist in der Nacht auf Donnerstag ein 47-jähriger Lenker bei einem Pkw-Überschlag aus seinem Wagen geschleudert und schwer verletzt worden. Der Wiener war nach Polizeiangaben zuvor in Richtung Stockerau aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto landete im Straßengraben und fing Feuer.

Der 47-Jährige wurde nach der Versorgung an Ort und Stelle per Notarzthubschrauber in das Universitätsklinikum St. Pölten geflogen. Die S5 war vorübergehend gesperrt, berichtete die Landespolizeidirektion Niederösterreich in einer Aussendung.

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 47-jähriger Wiener bei Unfall auf S5 schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen