Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

4,43 Millionen Arbeitslose in Deutschland

Die Arbeitslosigkeit ist in Deutschland im Dezember jahreszeitlich bedingt erneut gestiegen. Ende des Monats sind bundesweit rund 4,43 Millionen Erwerbslose offiziell bei den Arbeitsagenturen registriert, berichtet die „Bild“-Zeitung.

Nach Berechnungen von Arbeitsmarktexperten sei die Arbeitslosenzahl gegenüber November um 173.000 gestiegen und liege um 113.000.über dem Wert des Vorjahres. Dies sei der höchste Dezemberwert seit 1997, schreibt die Zeitung.

Im Jahresdurchschnitt waren laut „Bild“-Zeitung nach vorläufigen Berechnungen der Bundesagentur für Arbeit rund 4,38 Millionen Menschen ohne Job, etwa so viel wie 2003. Würden auch rund 90.000 Teilnehmer an Trainingsmaßnahmen mitgezählt, die seit Jahresbeginn nicht mehr in der offiziellen Statistik erfasst sind, läge der Jahresdurchschnitt bei rund 4,47 Millionen. Das wäre laut „Bild“-Zeitung der höchste Jahreswert seit der Wiedervereinigung.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • 4,43 Millionen Arbeitslose in Deutschland
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.